Ring frei

„Komplexe Unternehmensprozesse in einer ERP-Standard-Installation kundennah abbilden“, so lautete die Auf­gabenstellung. Das ist doch genau unser Ding, dachte sich unser Kollege Bastian Luig und stellte sich deshalb mit Microsofts ERP-System Dynamics NAV auch den direkten Vergleich zu APplus, caniasERP, Comarch ERP, etc. und den kritischen Blicken der Berater von GPS aus Ulm. Ring frei für den „ERP Excellence Test 2017“.

ERP Testbericht 2017

Der „ERP Testbericht 2017“ beschreibt das geforderte Testszenario, das alle ERP-Anbieter mit ihren ERP-Sys­temen durchlaufen haben. Neben der funktionalen Abdeckung der geforderten Prozesse wurden auch Flexibi­lität, Effizienz und Usability bewertet. Zusätzlich sind Screenshots, Systemeigenschaften und Preisangaben zu jedem ERP-System enthalten.

Der „ERP Testbericht 2017“ kann auf der Internetseite der GPS Gesellschaft zur Prüfung von Software mbH bezogen werden.

Die Teilnehmer

Den Herausforderungen des „ERP Excellence Test 2017“ stellten sich die folgenden ERP-Anbieter:

  • Asseco Solutions AG mit APplus
  • Synerpy GmbH mit AvERP
  • Industrial Application Software GmbH mit caniasERP
  • ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH mit Comarch ERP Enterprise
  • e.bootis ag mit e.bootis-ERP
  • IFS Deutschland GmbH & Co. KG mit IFS Applications
  • Organisation und Software GmbH mit INTEGRA ERP
  • Inway Systems GmbH mit Microsoft Dynamcis 365 for Operations
  • AGOLUTION GmbH mit Microsoft Dynamics NAV
  • TopM Software GmbH mit net7

Zu gewinnen gab es nichts

außer der wertvollen
Erkenntnis, dass ERP-Lösungen
von AGOLUTION ausgesprochen gut tun.

Schlagwörter

  • Internes
  • News